Portrait-Arbeit

Mein heutiges Update zeigt das Stadium von Kopf 4 nach der dritten Sitzung. Die Maße sind alle übernommen und mehrfach kontrolliert. Ich befinde mich mitten in der Individualisierungsphase.

 kopf412.jpg    kopf413.jpg    kopf416.jpg    kopf417.jpg

Als erstes habe ich mich ums Profil gekümmert, um dann, wie schon beschrieben, die beiden Gesichtshälften von vorne, unten, oben und von schräg hinten zu bearbeiten.

Wichtig ist festzuhalten, dass jeder einzelne Punkt des Gesichts beachtet werden muss. Man darf sich nie erlauben, summarisch zu arbeiten oder einen Teil wie den anderen zu wiederholen. Jeder einzelne Quadratzentimenter der Gesichtsoberfläche ist mit Auge und Gefühl gründlich zu erforschen und so subtil wie nur möglich zu erfassen.

Die Arbeit an Gesichts-„Hälften“ ist wichtig, da sie bei keinem Kopf genau symmetrisch sind. Sie sind nur mehr oder weniger symmetrisch. Bei vielen (Rechtshändern) ist z.B. auch die rechte Gesichtshälfte stärker ausgeprägt. Dies gilt nicht nur für die Muskulatur, auch für Kiefer, Schädelknochen oder Ohrgrößen. Die Unterschiede, am Ohr beispielsweise, können mehrere Millimeter ausmachen.

An diesem Kopf ist unter anderem die linke Gesichtshälfte deutlich tiefer als die rechte. D.h. der linke Gesichtsbogen zwischen Ohr und Mittellinie (die Mittellinie ist die mittige Profillinie, die von Kinn über Mund, Nase zwischen den Augenbrauen hindurch zur Stirn läuft) beschreibt einen größeren Weg, als der rechte. Anders ausgedrückt: der Gesichtsaufbau ist rechts steiler und stärker gekrümmt, links flacher und sanfter gekrümmt.

Man sieht solche Abweichungen besonders gut, wenn man den Kopf von vorne in starker Untersicht, also von unten nach oben betrachtet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s