Wie kann man teilnehmen?

Nachfolgend beantworte ich eine Frage, die mich heute per Email erreicht hat und die, wie ich denke, für ein breiteres Publikum interessant ist. Daher möchte ich die Frage und ihre Antwort an dieser Stelle veröffentlichen.

Gesendet: Montag, 5. November 2007 10:41
An: ‚Tilmann Krumrey‘
Betreff: RE: Tilmann Krumrey – Webseite

Hallo Till,

mir ist noch eine Frage zu Deinen Köpfen eingefallen.

Habe ich das richtig verstanden, dass sozusagen jede/r in die Erstellung seines/ihres Kopfes investieren kann? Oder machst Du auch Köpfe, weil Dich der „Gesichtstyp“ interessiert?

Und wie kommst Du an die 100 „Köpfe“??

Herzliche Grüße,

A.

Hier meine Antwort:

Hallo A.,

Danke für Dein Interesse. Ja jeder kann daran teilnehmen. Ich urteile nicht über Schönheit oder Aussehen. Ich bin fest davon überzeugt, dass JEDER MENSCH ES WERT IST beachtet zu werden.

Allerdings sind die 100 „Plätze“ begrenzt und innerhalb der 100 Plätze habe ich 9 Kategorien vorgesehen, die den 9 Charaktertypen des Enneagramms entsprechen. Ich wollte diesen Zusammenhang nicht so sehr an die große Glocke hängen, aber da Du fragst, bitte schön: 

Es werden 9×11 Menschen eines Typus portraitiert (das sind 99). Einer bleibt leer, das ist die Null, das Absolute, das Eine, die Leere.

Wenn ein Charaktertyp voll ist (d.h. 11 Personen erfasst sind) kann ich keinen Menschen, der diesem Typus entspricht, mehr aufnehmen. 

Ein Beispiel: Ich selbst bin im Theater dieses Lebens eine 4. D.h. in dieser Kategorie ist bereits ein „Platz“ weg. Daher kann ich jetzt nur noch 10 Vierer portraitieren. Später, wenn es mehr Köpfe und mehr Charaktertypen werden, kann man sich auf dieser Webseite unter „Kategorien“ alle Köpfe eines Charaktertypus anzeigen lassen. Vielleicht finden sich ja auch äußerlich Gemeinsamkeiten? 

Die einzelne Typ-Einteilung wird „wissenschaftlich“ gemacht, fußt also nicht auf meiner persönlichen Einschätzung. Oft treffe ich zwar ins Schwarze, aber ich habe mich entschlossen, die zu portraitierenden Personen im Rahmen eines Forschungsprojektes mittels eines kaum zu manipulierenden Fragebogens von 139 Multiple-Choice Fragen einzuordnen: http://www.synteam.de/ngramm.htm

Ich komme an die „Köpfe“ indem ich mir selbst Personen auswähle, aus dem Freundes- und Bekanntenkreis, und indem ich auch bestimmte prominente Persönlichkeiten direkt anspreche und dafür begeistere teilzunehmen.

Ansonsten lasse ich die Menschen auf mich zukommen. Dies geschieht über Mund zu Mund Propaganda, über meine Webseite und durch die Galerie (http://www.bullion-art.com/). Die Galerie bewirbt das Projekt extra, stellt es auf verschiedenen Messen vor und bringt es einem ausgewählten Kundenkreis per Direct-Mailing nahe (Briefsendung und Prospekt).

Auf der letzten Messe in München waren viele Interessenten auf dem Messestand. Das Projekt und der ausgestellte Kopf kamen sehr gut an. Wie viele konkrete Anfragen dabei herauskommen, kann ich derzeit noch nicht abschätzen. Aber ich denke es sind genug, um weiterzumachen. 

Schöne Grüße

Tilmann

Advertisements

4 Kommentare

  1. Interessantes Projekt! Auch der Einfall, die Menschen nach ihren Enneagrammtypen einzuteilen, gefällt mir. Ich bin gespannt auf die Köpfe.

    (Schade nur, dass der weiterführende Link zum Test auf der Enneagramm-Site nicht zu funktionieren scheint.)

  2. Danke für die Blumen 🙂
    Soweit ich das überprüfen kann, funktioniert der Link. Falls trotzdem Schwierigkeiten bestehen, bitte einfach untenstehende Links in die Adresszeile des Browsers kopieren und die Seite von dort aus aufrufen.
    Man kann unter http://www.newmind.de/ngramm/ den Test für sich selbst online und kostenlos machen, muß sich aber vorher registrieren. Viel Spass bei der Erkenntnis der eigenen „Strickmuster“
    Für mein Projekt hat sich Herr Kraft, der Initiator und der Betreiber dieser Webseite bereit erklärt, die Auswertungen persönlich vorzunehmen.

  3. Pingback: Dialog und Hintergrund « 100menschen100koepfe

  4. Pingback: Ein Hinweis in eigener Sache « 100menschen100koepfe


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s